villa four royal palms

Ferienidylle im sonnigen Florida

Als Standort für unser Ferienhaus haben wir Cape Coral ausgewählt, denn Cape Coral ist ein sicherer, idealer Urlaubsort am sonnigen Golf von Mexiko. Ausgiebige Strände mit feinem weißem Sand, in Fort Myers Beach, Sanibal und Captiva Island, befinden sich ganz in der Nähe. Mit dem Boot lassen sich Delfine beobachten.

Am kleinen Strand von Fort Myers kann man wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten.

Restaurants

Cape Coral verfügt über viele amerikanische, mexikanische, italienische und asiatische Restaurants. Auch findet man hier sehr gute Fischrestaurants und Steakhäuser. In einigen Restaurants wird Live-Music geboten. Die Kellnerinnen und Kellner sind sehr freundlich und lassen sich auch durch Sonderwünsche kaum aus der Fassung bringen. Die Preise sind tiefer als in Deutschland. Besonders gerne besuchen wir die asiatischen Restaurants, aber auch Lokale wie Rib-City, Houlihan's und Outback sind zu empfehlen.

Preisgünstiges Essen gibt es bei Moretti's Italian Grill 3100 Del Prado Blvd, Cape Coral, Florida. Tel. 2305423030. (Leider hat dieses kleine Restaurant keine eigene Webseite). Der Besitzer, ein Italiener, spricht Deutsch. Er bietet auch eine Tageskarte an mit deutscher Küche.

In Cape Coral essen wir gerne mexikanisch. Wir lieben das Restaurant Iguana Mia.

http://www.iguanamia.com/

Von März bis September ist der Family Water Splash Park geöffnet. Er ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, denn mit zahlreichen Wasserrutschen verspricht er viel Badespaß.

http://sunsplashwaterpark.com/

Es gibt Wasserrutschen für ganz kleine Kinder und solche für wagemutige Leute.

Fort Myers


Mit dem Auto kann man von unserem Ferienhaus herrliche Strände erreichen, so zum Beispiel die Strände von Fort Myers, der Nachbarstadt von Cape Coral. Die Städte sind durch zwei Brücken verbunden. Fort Myers Beach (Estero Island) ist eine etwa 10 Meilen lange vorgelagerte Insel.

An diesem Strand gibt es einen belebten Teil, an dem viel Strandleben stattfindet, aber auch sehr ruhige Teilabschnitte, an denen nur wenige Urlauber sind.

Hier finden Sie Strände mit feinem weißen Sand.

Der Autobauer Henry Ford und der berühmte Wissenschafter Thomas Alva Edison haben in Fort Myers "überwintert". Edison soll einmal behauptet haben, die Tatsache, dass er so alt wurde, verdanke er seinen vielen Aufenthalten in Fort Myers. Das Edison Ford Winter Estate ist heute ein Museum, in dem man die vielen Erfindungen Edinsons von der Glühlampe bis zum Filmprojektor bewundern kann. Ein Besuch ist sehr lohnenswert.

Das Museum liegt

in einem einzigartigen

tropischen Garten am Colohatchee

Coloosahatchee River.

http://www.edisonfordwinterestates.org/

Einkaufserlebnis

Markenkleidung und Markenschuhe kann man in Florida sehr günstig und bequem einkaufen. Hierzu bieten sich große Einkaufszentren (Outlet Malls) an. Eine der schönsten dieser Art ist das Miromar Outlets.

http://www.miromaroutlets.com/

KONTAKT

Hans-Joachim Bühler
Email.: hans-joachim.buehler@t-online.de
Telephone: 001 239 214 2799